Bitcoin (BTC) bei 28.000 USD; Analysten erwarten, dass 50.000 US-Dollar die ATH des nächsten Jahres sein werden

Die digitale Goldgeschichte von Bitcoin nimmt mit jedem Tag Gestalt an, und die Kryptowährung erreicht zum ersten Mal eine Marktkapitalisierung von 0,5 Billionen US-Dollar.

Am 27. Dezember verzeichnete die Kryptowährung an den meisten Börsen ein neues Allzeithoch von 28.355 USD. Der neue ATH kam zu einer Zeit, als viele jetzt eine gesunde Preiskorrektur forderten, aber Bitcoin widersetzte sich erneut der Schwerkraft.

Bitcoin liebende Wochenenden

Seit einiger Zeit sind die Wochenenden der Beginn eines Anstiegs, bei dem BTC neue Widerstandsniveaus durchbrach. Beispielsweise stieg Bitcoin Revolution am 5. und 6. Dezember von 18.658 USD am Samstag auf 19.375 USD am Sonntag.

In ähnlicher Weise stieg die Münze am 12. und 13. Dezember von 18.044 USD und endete am Sonntag bei 19.166 USD.

Letzte Woche Samstag und Sonntag unterscheidet sich nicht von den anderen bullischen Wochenenden. Es wird angenommen, dass die meisten Händler aufgrund der jüngsten Feierlichkeiten noch entspannter sind. Am Sonntag erreichte BTC an einigen Börsen sogar 28.450 USD.

Diese an den Wochenenden können auf verschiedene Gründe zurückgeführt werden. Einer der Gründe ist, dass das Handelsvolumen an den Wochenenden anders ist als an den Wochentagen. Studien zeigen, dass die Wochenenden immer anders sind, wenn der Großteil der Woche bärisch ist oder starken bärischen Aktionen ausgesetzt ist, da an den Wochenenden mehr Händler bullisch sind.

Bitcoin geht ins Jahr 2021

Eine Ankündigung (positiv oder negativ) kann die Aktionen der Händler beeinflussen und Bitcoin nach oben oder unten treiben. Seit einiger Zeit sprechen verschiedene Medienpersönlichkeiten, die für die Kryptowährung von entscheidender Bedeutung sind, immer wieder davon, dass Bitcoin neuen Widerstand bricht.

Eine Ankündigung wie die oben genannte spielt eine wichtige Rolle in der aktuellen Marktdynamik und wird weiterhin die Rolle des Motivators für Händler (neue oder bestehende) spielen.

Bemerkenswert ist, dass viele Indikatoren auf die Möglichkeit eines neuen Allzeithochs von 50.000 USD für Bitcoin im nächsten Jahr hinweisen.

Da Ankündigungen die wichtigste Rolle spielen, spielen andere Indikatoren nur darunter. Bitcoin ist die beliebteste Münze, und jeden Tag strömen mehr Einzelhändler und institutionelle Händler, um mit dem Krypto-Asset zu handeln.

Das nächste Jahr wird wahrscheinlich nicht anders sein, da die On-Chain-Analyse zeigt, dass immer mehr Händler BTC belästigen und ihren Stapel von den Börsen nehmen. Da immer noch mehr Händler ein Hodling planen, ist es fast sicher, dass weitere Knappheit und eine Preiserhöhung folgen werden.

BITCOIN KAN ZWAAR DALEN ALS HET GEEN 18.700 DOLLAR WAARD IS: ANALYST

  • Bitcoin is een periode van consolidatie ingegaan na een aantal dagen geleden een toppunt van $19.900 te hebben bereikt.
  • De munt wordt momenteel verhandeld voor $19.200, nadat hij uit de lokale dieptepunten is gestuiterd, maar ook het $19.500 weerstandsniveau is gehalveerd.
  • Een analist denkt dat Bitcoin een correctie zou kunnen ondergaan in de richting van $17.000 als het erin slaagt om onder de $18.700 te sluiten.
  • BTC lijkt echter klaar te zijn om dit niveau voorlopig vast te houden.
  • Analisten blijven op lange termijn bullish op de toonaangevende cryptocurrency als institutionele spelers de ruimte blijven betreden.

BITCOIN ZOU KUNNEN DALEN ALS HET GEEN $18.700 SLUIT…

Bitcoin is een periode van consolidatie ingegaan na een aantal dagen geleden een toppunt van $19.900 te hebben bereikt. De munt wordt momenteel verhandeld voor $19.200, nadat hij uit de lokale dieptepunten is gestuiterd, maar ook het $19.500 weerstandsniveau is gehalveerd.

Een analist denkt dat Bitcoin een correctie zou kunnen ondergaan in de richting van $17.000 als het erin slaagt om onder de $18.700 te sluiten:

Herladen en gratis spins beschikbaar elke dag, voor elke speler, in mBitcasino Crypto Autumn Bonanza! Speel nu!
„De 3D $BTC grafiek ziet er voor mij niet al te heet uit. Sluit terug rond 18.7k vanavond en we waarschijnlijk krijgen een aantal geweldige lange vermeldingen in de volgende week of zo. Rond 16.9-17.1k heb ik grote jongens geld te wachten op wat langere termijn #bitcoin. “

18.700 dollar was een belangrijk technisch niveau voor Bitcoin in de afgelopen dagen.

De handelaar die de bovenstaande grafiek deelde is niet de eerste die het belang van de mid-$18.000’s heeft genoemd. Zoals eerder gemeld door de Bitcoinist, denkt een crypto-asset-analist die historisch gezien nauwkeurig is, dat Bitcoin bullish zal zijn zolang het de $18.500 regio vasthoudt.

MACRO-TRENDS BLIJVEN BULLISH

Bitcoin blijft echter op de lange termijn bullish door institutionele adoptie. Niall Ferguson, een financieel analist en historicus van het Hoover Instituut in Stanford, zei onlangs:

„De acceptatie van Bitcoin als een digitale aanwinst, een quasi-digitaal goud, is versneld door deze pandemie. Bijna elke maand heeft een of ander belangrijk figuur in de mainstream beleggingswereld gezegd: „Oké, nu zal ik BTC serieus nemen. Dit proces van institutionele adoptie moet verder lopen.“

Punt uit: MicroStrategy heeft net vandaag aangekondigd dat het 400 miljoen dollar wil inzamelen voor de verkoop van schuldbewijzen. De opbrengst van de verkoop zal worden gebruikt om Bitcoin te kopen, aldus een persbericht:

„MicroStrategy is van plan om de netto-opbrengst van de verkoop van de biljetten in bitcoin te investeren in overeenstemming met zijn Treasury Reserve Policy, in afwachting van de identificatie van de behoefte aan werkkapitaal en andere algemene bedrijfsdoeleinden“.

Deze verhoging zal betekenen dat MicroStrategy verwacht dat het beter zal presteren dan de rente die het zal accumuleren met deze effecten.

Der CEO von Paxos erklärt, warum Bitcoin „etwas ist, das fast jeder haben sollte“

In einem kürzlich geführten Interview erklärte Charles Cascarilla , Mitbegründer und CEO des FinTech-Unternehmens Paxos , warum er der Meinung ist, dass „eine kleine Zuteilung von Bitcoin etwas ist, das fast jeder haben sollte“.

In einem Interview mit CNBC-Moderatorin Kelly Evans wurde Cascarilla am Donnerstag (17. Dezember) erstmals von Evans gefragt, ob sich Personen, deren Pensionsfonds in Bitcoin investiert haben, wohl fühlen sollten.

Er antwortete:

„Ich denke, eine kleine Zuteilung von Bitcoin sollte fast jeder haben… aber gleichzeitig wird es wirklich als Anrufoption betrachtet.

„Der Sinn des Besitzes von Gold liegt darin, dass Sie einen Wertspeicher haben möchten. Der Grund für den Besitz von Bitcoin ist, dass es zu Gold werden kann. Daher wissen wir nicht genau, ob dies passieren wird. Möglicherweise nicht, aber auf der anderen Seite gibt es das schon seit 12 Jahren.

„Es hat viele Turbulenzen durchgemacht, viele Tests. Es ist das beste Beispiel für digitales Gold, und wir haben durch Covid gesehen, dass das Leben der Menschen immer digitaler wird – sie sind online; Sie müssen eine digitale Wertbewertung haben.

„Und genauso wichtig ist, dass jeder gesehen hat, was mit der Bilanz der Federal Reserve los ist, und die Menschen suchen nach Möglichkeiten, wie sie ihr Vermögen schützen können. Bitcoin ist ein Beispiel dafür. “

Evans stimmte dem CEO von Paxos zu und was sie in ihrer Antwort auf seine Kommentare sagte, war ziemlich interessant:

„Absolut, Charles, obwohl es für mich interessant ist, dass es in gewisser Weise ganz einfach die Herdenmentalität ist, bei der die Leute erkennen, dass es 21 Millionen von ihnen geben wird.

„Bill Miller hat diesen großartigen Punkt hervorgehoben: Er sagte, es gibt 47 Millionen Millionäre auf der Welt, und es wird nur 21 Millionen Bitcoins geben. Wenn jeder Millionär auf dem Planeten nur einen wollte, konnten sie ihn nicht bekommen – es gibt nicht genug. Weißt du, es ist nur eine Herdensache, bei der jeder merkt, „oh okay, das wird das Ding sein, das wir besitzen sollten, und wir alle besitzen es besser“, und aus dieser Sicht ist der Himmel die Grenze, nicht es?“

Cascarilla antwortete:

„Das ist sicherlich ein Weg, auf dem der Preis steigt. Es gibt viele Leute, die etwas kaufen, das eine begrenzte Menge hat, aber andererseits gibt es eine grundlegende Relevanz für das, was hier vor sich geht, nämlich dass ein Geschäftswert erforderlich ist. Es besteht Bedarf an einem rein digitalen Geschäftswert, und genau das repräsentiert Bitcoin. “

De laatste keer dat Bitcoin $17K brak, was de weg naar $20K ATH snel

De laatste keer dat Bitcoin voorbij de grens van $17K kwam, duurde het slechts zes dagen om de hoogste waarde te bereiken. Zal deze keer hetzelfde zijn?

Bitcoin vertoont absoluut geen tekenen van vertraging. Na een paar dagen terug $16.000 te hebben overgenomen handelt de cryptokaart nu meer dan $17.000 op weg naar de voormalige all-time high.

De laatste keer dat de koers zo hoog was, duurde het slechts zes dagen om de ATH-waarde te bereiken. Dit gebeurde in december 2017.

Bitcoin Prijs schiet omhoog door $17K

Het is veilig om te zeggen dat de prijs van de bitcoin de afgelopen weken in brand is gestoken. De cryptocurrency is de afgelopen 30 dagen met 53% gestegen en sinds deze tijd vorig jaar met meer dan 104%.

Wat meer is, is BTC momenteel enkel zowat $2.500 weg van zijn hoogstaande waarde die op 17 December 2017 wordt bereikt.

Nu we het toch over december 2017 hebben, dit is ook het moment waarop de prijs van Bitcoin net zo hoog was als nu. Op het moment van dit schrijven handelt BTC op ongeveer $17.660, een stijging van ongeveer 6% op de dag.

Door de klok terug in de tijd te draaien, kunnen we zien dat de laatste keer dat de prijs $17.000 brak, het slechts zes dagen duurde om de huidige ATH-waarde op ongeveer $20.000 te bereiken.

Deze keer is het anders

Hoewel de geschiedenis niet moet worden gebruikt als een indicator voor toekomstige acties, is het ook de moeite waard om op te merken dat de totale omgeving binnen het cryptocurrency veld, in het algemeen, deze keer vlak anders is.

In 2017 was er een zwerm van retailbeleggers, en hun interesse piekte rond toen de prijs hoger was. Zoals te zien is in de bovenstaande grafiek, is de interesse in „bitcoin“ nergens in de buurt van de piek van 2017. Toch is de prijs er bijna.

Een van de redenen hiervoor is de grotere betrokkenheid van institutionele beleggers. Net vandaag meldde CryptoPotato dat Grayscale nu meer dan 500.000 BTC heeft, met een waarde van ongeveer 8,5 miljard dollar tegen de huidige koers.

Publiek verhandelde bedrijven zoals MicroStrategy en Jack Dorsey’s Square (om er maar een paar te noemen) zijn ook op de band gesprongen, wat het gevoel geeft dat deze rally gedreven wordt door slim geld.

Analyse des prix Bitcoin SV, EOS, Aave: 08 décembre

Ethereum est resté inactif à court terme, et la domination de Bitcoin a également été relativement stable ces derniers jours. Le marché de l’altcoin attendait une cassure ou une panne. Bitcoin SV a fait face à une forte résistance à partir de 180 $, tandis qu’EOS a tenté faiblement de dépasser le niveau de résistance de 3 $, un mouvement qui signalerait une force baissière affaiblie.

Aave avait un flux constant d’acheteurs, mais présentait une divergence baissière qui pourrait entraîner un recul des prix

BSV est dans une tendance haussière depuis fin novembre. Cependant, le niveau de résistance dans la région des 180 $ a été raide. Il y a quelques jours, le prix a formé un triangle descendant (orange) et a éclaté, mais les baisses n’ont pas permis au niveau de 183 $ d’être basculé vers le support.

Le MACD a montré le manque d’élan pour BSV, après avoir échangé entre 177 $ et 187 $ ces derniers jours. Un retournement de résistance au support à 183 $ est nécessaire pour que les taureaux tentent de capturer à nouveau le niveau psychologique de 200 $.

Comme beaucoup d’autres altcoins, BSV a également connu un faible volume de négociation ces derniers jours

EOS a poursuivi le thème de la baisse du volume des transactions alors qu’il semblait se consolider sous le niveau de résistance à 3 $. Le prix a clôturé en dehors du canal descendant. Bien que cela indique un retournement haussier, il n’y a pas eu de pression d’achat pour faire monter le prix.

Une clôture au-dessus de 3 $ indiquerait que la tendance baissière des deux dernières semaines s’est affaiblie. Une fois que l’élan a basculé, EOS pourrait monter à 3,2 $, ce qui était la base du canal.