Bitcoin (BTC) bei 28.000 USD; Analysten erwarten, dass 50.000 US-Dollar die ATH des nächsten Jahres sein werden

Die digitale Goldgeschichte von Bitcoin nimmt mit jedem Tag Gestalt an, und die Kryptowährung erreicht zum ersten Mal eine Marktkapitalisierung von 0,5 Billionen US-Dollar.

Am 27. Dezember verzeichnete die Kryptowährung an den meisten Börsen ein neues Allzeithoch von 28.355 USD. Der neue ATH kam zu einer Zeit, als viele jetzt eine gesunde Preiskorrektur forderten, aber Bitcoin widersetzte sich erneut der Schwerkraft.

Bitcoin liebende Wochenenden

Seit einiger Zeit sind die Wochenenden der Beginn eines Anstiegs, bei dem BTC neue Widerstandsniveaus durchbrach. Beispielsweise stieg Bitcoin Revolution am 5. und 6. Dezember von 18.658 USD am Samstag auf 19.375 USD am Sonntag.

In ähnlicher Weise stieg die Münze am 12. und 13. Dezember von 18.044 USD und endete am Sonntag bei 19.166 USD.

Letzte Woche Samstag und Sonntag unterscheidet sich nicht von den anderen bullischen Wochenenden. Es wird angenommen, dass die meisten Händler aufgrund der jüngsten Feierlichkeiten noch entspannter sind. Am Sonntag erreichte BTC an einigen Börsen sogar 28.450 USD.

Diese an den Wochenenden können auf verschiedene Gründe zurückgeführt werden. Einer der Gründe ist, dass das Handelsvolumen an den Wochenenden anders ist als an den Wochentagen. Studien zeigen, dass die Wochenenden immer anders sind, wenn der Großteil der Woche bärisch ist oder starken bärischen Aktionen ausgesetzt ist, da an den Wochenenden mehr Händler bullisch sind.

Bitcoin geht ins Jahr 2021

Eine Ankündigung (positiv oder negativ) kann die Aktionen der Händler beeinflussen und Bitcoin nach oben oder unten treiben. Seit einiger Zeit sprechen verschiedene Medienpersönlichkeiten, die für die Kryptowährung von entscheidender Bedeutung sind, immer wieder davon, dass Bitcoin neuen Widerstand bricht.

Eine Ankündigung wie die oben genannte spielt eine wichtige Rolle in der aktuellen Marktdynamik und wird weiterhin die Rolle des Motivators für Händler (neue oder bestehende) spielen.

Bemerkenswert ist, dass viele Indikatoren auf die Möglichkeit eines neuen Allzeithochs von 50.000 USD für Bitcoin im nächsten Jahr hinweisen.

Da Ankündigungen die wichtigste Rolle spielen, spielen andere Indikatoren nur darunter. Bitcoin ist die beliebteste Münze, und jeden Tag strömen mehr Einzelhändler und institutionelle Händler, um mit dem Krypto-Asset zu handeln.

Das nächste Jahr wird wahrscheinlich nicht anders sein, da die On-Chain-Analyse zeigt, dass immer mehr Händler BTC belästigen und ihren Stapel von den Börsen nehmen. Da immer noch mehr Händler ein Hodling planen, ist es fast sicher, dass weitere Knappheit und eine Preiserhöhung folgen werden.